Kategorien
Aktuelles Gesellschaft

Kölner Sternfahrt

Wollt ihr mehr und bessere Radwege? 

Wollt ihr mehr Raum für Radverkehr und Fußgänger in der Stadt?

Wollt ihr mehr und bessere Parkplätze für Fahrräder?

Wollt ihr weniger Autos in der Stadt durch eine höhere Qualität von Rad-, Fuß- und öffentlichem Verkehr?

Wollt ihr Radschnellwege und Grüne Welle für Fahrräder?

Dann seid dabei, bei der diesjährigen Kölner Sternfahrt am kommenden Sonntag, den 21.6.2015.

Aus den Kölner Randbezirken pilgern die Radfahrer sternförmig auf das Kölnern Stadtzentrum zu. Eine gemeinsame Fahrradroute durch die Stadt verspricht ähnlich amüsant zu werden wie die monatliche Critical Mass. Das ganze läuft aus in einer großen Abschlusskundgebung auf dem Heumarkt, wenn dort alle Radler angekommen sind.
Hier gibt es unter anderem die Vorstellung des Mobilitätskonzeptes der Agora Köln mit einem Einblick darein, wie unser Köln aussehen könnte, wenn es in Zukunft weniger für Autos, als für Radfahrer und Fußgänger geplant würde.

Wenn ihr also all das unterstützen möchtet, seid genau wie wir dabei!

Wenn ihr nicht aus Köln kommt, aber die Idee trotzdem toll findet habt ihr vielleicht Glück. Denn Köln hat weder die Sternfahrt noch die Critical Mass erfunden. Beides gibt es bereits in sehr vielen Städten auf der ganzen Welt. Vielleicht ist eure Stadt auch dabei.

Also bis Sonntag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.